Förderung effizienter Wärmepumpen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP) den Einbau effizienter Wärmepumpen in Altbauten. Die Fördersätze wurden 2015 und 2016 nochmals angehoben. Als hilfreiches Tool dient hierzu auch der Jahresarbeitszahl-Rechner vom Bundesverband Wärmepumpen e.V. (bwp). Die KfW-Bankengruppe bietet steuerlich subventionierte Sanierungskredite mit hohen Tilgungszuschüssen für die Heizungssanierung. Mehr Informationen zu staatlichen Förderungen von Wärmepumpen und einen Förderrechner finden Sie beim bwp.